Stallhygiene

Ein positives Stallklima ist eine stetige Herausforderung. Die GFR Stalleinstreuprodukte wurden im Hinblick auf eine optimale Tierverträglichkeit und ein verbessertes Stallklima entwickelt. Mit der geprüften GFR-Stalleinstreuserie können Rinder- und Schweinebetrieben eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten geboten werden.

Stalleinstreupulver

Stark für ein besseres Stallklima

Ökosan®

  • Hohe Feuchtigkeitsbindung
  • Verbesserung der Rutschfestigkeit
  • Milieuverbesserung im Stall
  • Einsatzmöglichkeit als Trockenklauenbad
  • alkalisch (pH ca. 12)
  • Liefermöglichkeiten: Bigbag- , Sack- , Siloware

Ökopur

  • Hohe Feuchtigkeitsbindung
  • Verbesserung der Rutschfestigkeit
  • Milieuverbesserung im Stall
  • FiBL-gelistet
  • leicht alkalisch (pH ca. 9,5)
  • Liefermöglichkeiten: Bigbag- und Siloware

Komponenten für die
Kalkstrohmatratze

Angefeuchtet für leichtere Mischbarkeit

Franosan®

  • Hohe Mahlfeinheit
  • Feuchtigkeitsbindung
  • alkalisch
  • Liefermöglichkeiten: Lose, Kipper- oder Walking-Floor

Magnosan®

  • Hohe Mahlfeinheit
  • Feuchtigkeitsbindung
  • leicht alkalisch
  • Liefermöglichkeiten: Lose im Kipper

Unser Stalleinstreu-Team

Rufen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie:

0931 90080 – 23   Wibke Salomon-Karl
0931 90080 – 25   Matthias Leuchs

Oder schreiben Sie uns eine Nachricht:

Wissenswertes

GFR als Austeller auf den Düsser Milchviehtagen mit eigenem Stand in Zelt III, Stand B18

Mais

Steigende Phosphatpreise – GFR hat die Lösung

Bedingt durch eine Preisexplosion beim Schwefel, der für den Aufschluss von Rohphosphaten benötigt wird, werden die Preise für die Standard-Phosphatdünger in den kommenden Wochen voraussichtlich kräftig steigen (Bickert, DLG Mitteilungen 12/2017).

Kontakt_Industrie Gerstner

Innovative Düngemittel – Herkunft und Anwendung

Innovative Düngemittel – Herkunft und Anwendung. So lautete der Titel des Vortrages, den Dr. Erwin Gerstner bei der Versammlung der Ortsobmänner des Bayerischen Bauernverbandes im Landkreis Kitzingen am 06.12.2017 in Kleinlangheim hielt.