Ökologische Landwirtschaft

Speziell für den wachsenden Bereich der ökologischen Landwirtschaft haben wir sowohl Düngemittel als auch Stalleinstreuprodukte im Programm.
Gerne beraten wir Sie rund um den Bezug und den Einsatz unserer Produkte. Anfragen können Sie auch gerne an das jeweilige Vertriebsteam richten.

Düngemittel

Schwefel und Calcium für gesunde Böden
und gesunde Pflanzen

GranuGips®

  • Düngegips granuliert
  • 20 % S und 28 % Ca
  • Zugelassen für die ökologische Landwirtschaft
  • deutschlandweit verfügbar
GranuGips

Naturgips

  • Düngegips lose, bergfeucht
  • 15 % S und 21 % Ca
  • Zugelassen für die ökologische Landwirtschaft
  • deutschlandweit verfügbar
Naturgips

Naturkalk

  • Kalkdünger lose, erdfeucht
  • verschiedene Gehalte
  • regional verfügbar
Naturkalk

Stalleinstreuprodukte

Stark für ein besseres Stallklima

Ökopur

  • leicht alkalisches Stalleinstreupulver zur Feuchtigkeitsbindung
  • Zugelassen für die ökologische Landwirtschaft
  • deutschlandweit verfügbar

Magnosan®

  • vorangefeuchtetes Stalleinstreupulver für die Kalkstrohmatratze
  • Zugelassen für die ökologische Landwirtschaft
  • deutschlandweit verfügbar

Ökosoft®

  • leicht alkalisches Stalleinstreupulver mit herausragender Mahlfeinheit
  • Zugelassen für die ökologische Landwirtschaft
  • deutschlandweit verfügbar

Unser Landwirtschafts-Team

Rufen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie:

0931 90080 – 23   Wibke Salomon-Karl
0931 90080 – 20   Ilja Zarneckow

Oder schreiben Sie uns eine Nachricht:

Wissenswertes

Gipsdüngung

Gipsdüngung af der Schwäbischen Alb - Ökofeldtage in Münsingen

Neben den Sortenvergleichen von Winter- und Som-mergetreide sowie unterschiedlichen Futterlegumi-nosen für den ökologischen Landbau, wurde beim Ökofeldtag in Münsingen am 14.07.20 auch auf die Gipsdüngung eingegangen. Dabei wurde die Schwe-felversorgung der gesamten Versuchsfläche durch GranuGips® sichergestellt. Außerdem wurde bei den Futterleguminosen ein Teil mit und ein Teil ohne GranuGips® gedüngt. Hier auffällig: „Die Knöllchen der Leguminosen auf den GranuGips® gedüngten Flächen scheinen größer und röter“ so Wendelin Heilig (Versuchsleiter Pflanzenbau, Kreisland-wirtschaftsamt Münsingen)..

Kalk oder doch besser Gips düngen?

Kalk oder doch besser Gips düngen?

Strukturschwache Böden? Hohe pH-Werte im Boden? Magnesiumüberschuss? Kommt Ihnen bekannt vor? Dann könnte Gips genau die richtige Lösung für Ihre Böden sein! Wie hoch der Gipsdüngebedarf für Ihrer Fläche ausfällt und ob dieser die klassische Kalk-düngung ersetzen bzw. ergänzen sollte, kann nur eine Bodenanalyse nach Kinsey oder Albrecht eindeutig beantworten.
Michael Reber ist Vorreiter im Bereich regenerative Landwirtschaft und setzt unsere Gipsprodukte bereits seit 6 Jahren ein. Im Interview berichtet er über seine Erfahrungen. Mehr dazu im Video unter  https://youtu.be/HHY7yf7VRDE

Stalleinstreu

Gesunde Klauen - Wir helfen Ihnen dabei!

Mortellaro und Klauenfäule – Erkrankungen wie diese sind oft Auslöser von Stoffwechsel- und Fruchtbar- keitsstörungen und damit Grund für empfindliche Einbußen. Sei es durch Belastungen durch Tierarzt-kosten oder Ertragseinbußen durch geringere Milch-mengen. Eine regelmäßige Klauenpflege gilt als Grundlage für eine gute Klauengesundheit. Aber auch Sie können bei der täglichen Stallarbeit die Gesund-heit Ihrer Kühe positiv beeinflussen!

Lesen Sie den kompletten Beitrag in unserer Infothek über Weiterlesen!